A48.4: Бразильская пурпурная лихорадка

Sie haben sich mit dem Purpura-Fieber angesteckt.

Das Purpura-Fieber wird durch Bakterien verursacht. Die Bakterien kommen in Südamerika vor.

Sie können zunächst eine Entzündung der Bindehaut auslösen. Das betroffene Auge kann eitrig, gerötet und lichtempfindlich sein. Die durchsichtige Bindehaut bedeckt das Auge und die Innenseite der Augenlider. Die Bindehaut bildet zusammen mit den Tränen einen Flüssigkeits-Film auf dem Auge. Die Bindehaut, die Augenlider und der Flüssigkeits-Film auf dem Auge schützen zusammen das Auge vor äußeren Einwirkungen. Die Bindehaut hilft auch dabei, Krankheits-Erreger abzuwehren.

Nach einiger Zeit können andere Beschwerden auftreten. Man kann dann hohes Fieber und Bauchschmerzen haben. Es kann einem übel werden oder man muss sich übergeben. In der Haut können Einblutungen auftreten. Man kann auch eine Blutvergiftung haben. Bei einer Blutvergiftung ist man sehr krank. Möglicherweise ist man verwirrt und schläfrig. Man kann Fieber und einen sehr schnellen Herzschlag haben. Auch die Atmung kann schneller sein als normalerweise. Eine Blutvergiftung kann Auswirkungen auf viele Organe im Körper haben. So kann es zum Beispiel sein, dass die Nieren nicht mehr ausreichend Urin bilden können.

Дополнительные обозначения

В медицинских документах код ICD часто дополняется буквами, описывающими достоверность диагноза или пораженную сторону тела.

  • G: Подтвержденный диагноз
  • V: Подозрение
  • Z: Состояние после
  • A: Исключение
  • L: Слева
  • R: Справа
  • B: С обеих сторон

Дополнительная информация

Указание

Данная информация не предназначена для самодиагностики и ни в коем случае не заменяет консультацию врача. Если вы нашли соответствующий код ICD на личном медицинском документе, обратите внимание также на дополнительные обозначения для пояснения диагноза.
Ваш врач поможет вам в решении вопросов, связанных со здоровьем, и при необходимости объяснит коды ICD в личной беседе.

Источник

Предоставлено некоммерческой организацией Was hab’ ich? GmbH по поручению Bundesministerium für Gesundheit (BMG, Федеральное министерство здравоохранения).