Q12.0: Konjenital katarakt

Bu sayfanın içerik çevirisi şu anda devam ediyor ve yakında İngilizce olarak sunulacak.

Ihre Augenlinse ist getrübt.

Wenn die Augenlinse trüb ist, dann sagt man dazu auch Grauer Star. Die Augenlinse befindet sich hinter der Pupille. Die Pupille ist ein rundes Loch in der Regenbogenhaut. Die Augenlinse ist durchsichtig und linsenförmig wie ein Lupenglas. Sie liegt in einer festen, durchsichtigen Kapsel aus Bindegewebe.

Ihre Augenlinse ist von Geburt an getrübt. Die Augenlinse entwickelt sich während der Zeit im Mutterleib. Wenn diese Entwicklung gestört wird, kann es zu Trübungen in der Augenlinse kommen. Es gibt verschiedene Ursachen, die zu Trübungen führen können. Dazu gehören schädliche Einflüsse während der Schwangerschaft, wie bestimmte Medikamente oder Viren. Eine getrübte Augenlinse kann auch erblich bedingt sein.

Die Beschwerden hängen davon ab, wie stark die Augenlinse getrübt ist. Eine leichte Trübung kann es zu verschwommenem Sehen führen. Besonders im Dämmerlicht kann man möglicherweise weniger erkennen. Es kann sein, dass man auf helles Licht empfindlicher als normalerweise reagiert. Je stärker die Augenlinse eingetrübt ist, desto schlechter wird in der Regel das Sehvermögen.

Ek kodlar

Tıbbi belgelerde, ICD koduna genellikle teşhisin güvenilirliği veya vücudun etkilenen tarafını tanımlayan harfler eklenir.

  • G: Güvenilir teşhis
  • V: Şüphe
  • Z: Durum kriteri
  • A: Hariç tutma
  • L: Sol
  • R: Sağ
  • B: İki taraflı

Diğer bilgiler

Not

Bu bilgiler kendi kendine teşhis için sağlanmamıştır ve hiçbir şekilde bir doktor tavsiyesinin yerini tutmaz. Kişisel bir tıbbi belgede ilgili bir ICD kodu bulursanız, teşhisin güvenilirliği için ek kodlara da dikkat edin.
Doktorunuz sizinle doğrudan görüşerek sağlıkla ilgili konularda daha ayrıntılı bilgi verebilir ve gerekirse ICD teşhis kodunu açıklayabilir.

Kaynak

Federal Sağlık Bakanlığı (BMG) adına "Was hab' ich?" gemeinnützige GmbH tarafından sağlanmıştır.