T54.3: التأثير السام: القلويات المسببة للتآكل والمواد شبه القلوية

Bei Ihnen ist ein gesundheitlicher Schaden durch eine ätzende Lauge entstanden.

Es gibt unterschiedliche Laugen. Sie unterscheiden sich in ihren chemischen Bestandteilen und in ihrer Wirkweise. Die Laugen können auf unterschiedliche Arten in den Körper gelangen. Man kann sie beispielsweise einatmen, verschlucken oder über Kontakt mit der Haut aufnehmen. Je nachdem wie die Lauge in den Körper aufgenommen wurde, können unterschiedliche Beschwerden auftreten. Die Art der Beschwerden hängt auch davon ab, um welche Lauge es sich handelt.

Es können zum Beispiel Verätzungen an der Haut oder an den Schleimhäuten entstehen. Schleimhäute sind feuchte Häute. Sie kleiden zum Beispiel den Mund und die Speiseröhre aus. Bei Verätzungen wird das Gewebe geschädigt. Wenn das Gewebe geschädigt wurde, kann man im betroffenen Bereich Schmerzen haben. Durch die Schädigung können auch Risse oder Löcher im Gewebe entstehen. Es kann auch sein, dass es zu Atemnot, Erbrechen oder starkem Speichelfluss kommt.

العلامات الإضافية

غالبًا ما يُستكمل رمز التصنيف الدولي للأمراض في المستندات الطبية بأحرف تصف ضمان التشخيص أو الجانب المعني من الجسم.

  • G: تشخيص مضمون
  • V: اشتباه
  • Z: الحالة بعد
  • A: استبعاد
  • L: روابط
  • R: الحقوق
  • B: متبادل

المزيد من المعلومات

إرشاد

لا تُستخدم هذه المعلومات للتشخيص الذاتي ولا تحل بأي حال من الأحوال محل استشارة الطبيبة أو الطبيب. إذا وجدت كود التصنيف الدولي للأمراض (ICD) في مستند طبي شخصي، فابحث أيضًا عن المُعرفات الإضافية للتأكد من التشخيص.
يتولى الطبيب مساعدتك إذا كانت لديك استفسارات متعلقة بالصحة وسيشرح لك كود التشخيص الخاص بالتصنيف الدولي للأمراض (ICD) عن طريق المحادثات المباشرة حسب اللزوم.

المصدر

مُقدم من شركة "Was hab’ ich?‎" ذات المسؤولية المحدودة غير الربحية بالنيابة عن الوزارة الاتحادية للصحة (BMG).