T78.3: Anjiyonörotik ödem

Bu sayfanın içerik çevirisi şu anda devam ediyor ve yakında İngilizce olarak sunulacak.

Ihre Haut oder Ihre Schleimhaut ist plötzlich stark angeschwollen.

Eine solche Schwellung kann zum Beispiel durch eine Allergie auftreten. Bei einer Allergie reagiert das Abwehrsystem zu stark auf bestimmte Stoffe. Solche Stoffe können beispielsweise harmlose Stoffe aus der Umwelt, Medikamente oder bestimmte Chemikalien sein. Eine solche Schwellung kann auch auf andere Weise durch ein Medikament oder durch eine Erkrankung ausgelöst werden.

Die Schwellung kann das Gesicht betreffen. Dann können zum Beispiel die Augenlider, die Lippen oder die Wangen anschwellen. Wenn die Zunge oder der Kehlkopf anschwellen, dann kann man zum Beispiel Probleme beim Schlucken haben. Es kann auch sein, dass man schlechter Luft bekommt. Auch andere Bereiche des Körpers wie die Hände oder die Geschlechtsorgane können anschwellen. Wenn die Schleimhaut im Magen oder Darm anschwillt, dann kann man Bauchschmerzen haben.

Ek kodlar

Tıbbi belgelerde, ICD koduna genellikle teşhisin güvenilirliği veya vücudun etkilenen tarafını tanımlayan harfler eklenir.

  • G: Güvenilir teşhis
  • V: Şüphe
  • Z: Durum kriteri
  • A: Hariç tutma
  • L: Sol
  • R: Sağ
  • B: İki taraflı

Diğer bilgiler

Not

Bu bilgiler kendi kendine teşhis için sağlanmamıştır ve hiçbir şekilde bir doktor tavsiyesinin yerini tutmaz. Kişisel bir tıbbi belgede ilgili bir ICD kodu bulursanız, teşhisin güvenilirliği için ek kodlara da dikkat edin.
Doktorunuz sizinle doğrudan görüşerek sağlıkla ilgili konularda daha ayrıntılı bilgi verebilir ve gerekirse ICD teşhis kodunu açıklayabilir.

Kaynak

Federal Sağlık Bakanlığı (BMG) adına "Was hab' ich?" gemeinnützige GmbH tarafından sağlanmıştır.