T78.3: وَذَمة وعائية عصبية

Ihre Haut oder Ihre Schleimhaut ist plötzlich stark angeschwollen.

Eine solche Schwellung kann zum Beispiel durch eine Allergie auftreten. Bei einer Allergie reagiert das Abwehrsystem zu stark auf bestimmte Stoffe. Solche Stoffe können beispielsweise harmlose Stoffe aus der Umwelt, Medikamente oder bestimmte Chemikalien sein. Eine solche Schwellung kann auch auf andere Weise durch ein Medikament oder durch eine Erkrankung ausgelöst werden.

Die Schwellung kann das Gesicht betreffen. Dann können zum Beispiel die Augenlider, die Lippen oder die Wangen anschwellen. Wenn die Zunge oder der Kehlkopf anschwellen, dann kann man zum Beispiel Probleme beim Schlucken haben. Es kann auch sein, dass man schlechter Luft bekommt. Auch andere Bereiche des Körpers wie die Hände oder die Geschlechtsorgane können anschwellen. Wenn die Schleimhaut im Magen oder Darm anschwillt, dann kann man Bauchschmerzen haben.

العلامات الإضافية

غالبًا ما يُستكمل رمز التصنيف الدولي للأمراض في المستندات الطبية بأحرف تصف ضمان التشخيص أو الجانب المعني من الجسم.

  • G: تشخيص مضمون
  • V: اشتباه
  • Z: الحالة بعد
  • A: استبعاد
  • L: روابط
  • R: الحقوق
  • B: متبادل

المزيد من المعلومات

إرشاد

لا تُستخدم هذه المعلومات للتشخيص الذاتي ولا تحل بأي حال من الأحوال محل استشارة الطبيبة أو الطبيب. إذا وجدت كود التصنيف الدولي للأمراض (ICD) في مستند طبي شخصي، فابحث أيضًا عن المُعرفات الإضافية للتأكد من التشخيص.
يتولى الطبيب مساعدتك إذا كانت لديك استفسارات متعلقة بالصحة وسيشرح لك كود التشخيص الخاص بالتصنيف الدولي للأمراض (ICD) عن طريق المحادثات المباشرة حسب اللزوم.

المصدر

مُقدم من شركة "Was hab’ ich?‎" ذات المسؤولية المحدودة غير الربحية بالنيابة عن الوزارة الاتحادية للصحة (BMG).