S93.2: Traumatische Ruptur von Bändern in Höhe des oberen Sprunggelenkes und des Fußes

Sie haben sich am Fuß verletzt. Dadurch sind Bänder gerissen.

Das Sprunggelenk verbindet den Fuß mit dem Unterschenkel. Das Sprungelenk wird durch verschiedene Bänder gefestigt. Sie haben sich bei einer Verletzung ein Band am Fuß gerissen.

Die Bänder im Fuß können zum Beispiel geschädigt werden, wenn man mit dem Fuß umknickt. Dann werden für kurze Zeit die Bänder sehr stark belastet. Die Bänder können dann reißen. Man kann durch die Verletzung zum Beispiel Schmerzen im Fuß haben. Es kann auch sein, dass man nicht richtig laufen kann.

Hinweis

Diese Informationen dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen keinesfalls die Beratung durch eine Ärztin oder einen Arzt. Wenn Sie einen entsprechenden ICD-Code auf einem persönlichen medizinischen Dokument finden, achten Sie auch auf Zusatzkennzeichen für die Diagnosesicherheit.
Ihre Ärztin oder Ihr Arzt hilft Ihnen bei gesundheitlichen Fragen weiter und erläutert Ihnen bei Bedarf die ICD-Diagnoseverschlüsselung im direkten Gespräch.

Quelle

Bereitgestellt von der „Was hab’ ich?“ gemeinnützigen GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG).