Eine schwangere Frau berührt mit beiden Händen ihren Bauch, im Hintergrund ein Stadtpanorama.

Schwangerschaft und Geburt

Welche Untersuchungen umfasst die Schwangerschaftsvorsorge? Was wird im Mutterpass vermerkt? Die Zeit der Schwangerschaft ist auch eine Zeit vieler Fragen, die sich rund um die Gesundheit des Kindes und der werdenden Mutter drehen. In diesem Bereich finden Sie unter anderem Antworten darauf, welche Beratungen und Untersuchungen Schwangere in Anspruch nehmen können.

Schwangerschaft: Anzeichen und Beschwerden

Der Körper der Frau verändert sich mit Beginn der Schwangerschaft. Gegen einige typische Begleiterscheinungen und Beschwerden können einfache Hausmittel helfen.

Schwangerschaftsdiabetes

Bei Schwangerschaftsdiabetes steigt das Risiko für bestimmte seltene Geburtskomplikationen. Durch Ernährungsumstellung lässt es sich meist wieder senken.

Geburtsvorbereitung

Zur Vorbereitung auf die Geburt eines Kindes gehören die Suche nach einer Hebamme, die Wahl des Geburtsortes, das Klären von Fragen und Überlegungen für die Zeit mit dem Neugeborenen.

Die normale Geburt

Wie die Geburt eines Kindes ablaufen wird, lässt sich nicht vorhersagen. Dank Hebammen und medizinischen Einrichtungen ist sie aber für die meisten Menschen eine positive Erfahrung.

Ernährung in der Schwangerschaft

Ein heranwachsendes Kind im Mutterleib benötigt eine Vielzahl von Nährstoffen und Vitaminen. Wie können werdende Mütter die kindliche Entwicklung durch ihre Ernährung positiv beeinflussen?

Was ist in der Schwangerschaft erlaubt und was nicht?

Was ist in der Schwangerschaft erlaubt ist und was nicht, fragen sich viele werdende Mütter. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Notfallverhütung: Wissenswertes zur „Pille danach“

Pille vergessen, Kondom gerissen, Verhütungsring verrutscht: Um trotzdem nicht schwanger zu werden, hilft die „Pille danach“. Mehr zu Einnahme und Wirkung sowie zur Vermeidung von Verhütungspannen.

Schwangerschaftsvorsorge

Regelmäßige Untersuchungen während der Schwangerschaft sind wichtig für Mutter und Kind. Dadurch können Risiken oder Komplikationen frühzeitig erkannt und behandelt werden.