Benutzerhinweise

Inhalt

Auf dieser Seite finden Sie Erklärungen zu den Funktionen und Benutzeranwendungen dieser Seite. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zwischen den Portalseiten zu navigieren, wie über die Suche oder die Hauptnavigation. Es werden informative „Services” geboten, die helfen verlässliche Informationen zu Gesundheitsfragen zu finden.  

Darüber hinaus können verschiedene Benutzerfunktionen, wie „Artikel merken” oder die Nutzereinstellungen unter „Darstellung” dabei helfen, die Informationen auf dem Portal besser Ihrem Bedarf anzupassen. 

Viele dieser praktischen Funktionen nutzen Cookies. Wenn Sie die Cookies deaktiviert haben, können sie in der Datenschutzerklärung angepasst werden.

Suche

Auf der Startseite, sowie im Kopfbereich jeder Seite finden Sie ein Textsuchfeld. 

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe in die dafür vorgesehene Suchmaske ein (z.B. am oberen rechten Rand der Webseite). Daraufhin zeigt die Suche in einer gesonderten Ergebnisansicht an, welche Treffer zu der Suchanfrage gefunden wurden. 

Die Suchergebnisse beziehen sich auf das Angebot von gesund.bund.de.  
Auf der ersten Seite werden maximal zehn Ergebnisse dargestellt. Weitere Suchergebnisse können Sie über die Seitennummerierung am Ende der Liste aufrufen. Diese zeigt, wie viele Seiten mit Suchergebnissen vorliegen. 

Wenn Sie keinen Treffer auf Ihre Suchanfrage erhalten, kann es daran liegen, dass es noch keine Inhalte zu dem gesuchten Thema gibt. Die Inhalte werden kontinuierlich ausgebaut. Die Eingabe in die Suchmaske sollte auch noch einmal auf Tippfehler geprüft werden. Auch dies kann ein Grund dafür sein, dass keine Ergebnisse ausgegeben werden.  

ICD-Code-Suche

Sie möchten nach der Diagnose-Aufschlüsselung eines konkreten ICD-Codes suchen? Geben Sie hierzu Ihren vorliegenden Suchbegriff (z.B. Diabetes) oder einen ICD-10-Code (z.B. A00 oder A00.1) in die ICD-Code-Suche ein.  Sie können auch jedes andere Suchfeld im Portal nutzen, um einen ICD-Code abzufragen.

Auf der Ergebnisseite werden inhaltlich passende Artikel zum Suchbegriff oder ICD-Code vorgeschlagen. Selbst wenn es noch keinen Artikel zum gesuchten ICD-Code gibt, wird eine ICD-Code-Seite angegeben, welche die Codierung für den Diagnoseschlüssel auflistet.  

ICD-Code-Angaben in den Krankheitsartikeln: Ein Artikel zu einer Krankheit kann unter Umständen auch mehrere ICD-Codes beinhalten, da die Beschreibung eines Krankheitsbildes manchmal verschiedene verwandte medizinische Indikationen betrifft, die mit dem ICD-Code ausgedrückt werden. 

Artikel merken-Funktion und Merkzettel

Zur Nutzung dieser Funktion muss der entsprechende Cookie in der Datenschutzerklärung aktiviert sein. 

Die Funktion „Artikel merken” finden Sie in den Gesundheitsinformationen von gesund.bund.de. Direkt unter der Artikelüberschrift befindet sich der Button zum Merken eines Artikels.   

Die Liste aller „gemerkten” Artikelseiten kann über den Navigationspunkt „Merkzettel” im Kopfbereich der Seite aufgerufen werden. 

Die gespeicherten Artikel können hier auch einzeln entfernt werden.  

Darstellung

Schriftgröße 

Zur Nutzung dieser Funktion muss der entsprechende Cookie in der Datenschutzerklärung aktiviert sein.

Auf der Seite Darstellung in der Meta-Navigation können Sie die Schriftgröße anpassen. 

Viele Menschen bevorzugen eine größere Schrift, da diese für sie besser lesbar ist. Unter „Schriftgröße” können Sie die Einstellung „große Schrift” vornehmen. Auf allen Seiten des Portals wird der Text dann größer dargestellt. Die Einstellung kann jederzeit wieder auf „Standard” zurückgesetzt werden. 

Die Schriftgröße unseres Angebotes können Sie darüber hinaus über Ihren Browser verändern. Wir empfehlen, die Website in einer aktuellen Browser-Version anzusehen. 

In den neuen Versionen von Microsoft Edge stellen Sie die Textdarstellung ein, in dem Sie in der Adressleiste „Texteinstellungen” auswählen und dort die Optionen unter Textgröße, Textabstand und Seitendesign nach eignen Wünschen anpassen. 

In Firefox können Sie die Schriftgröße über das Menü „Ansicht“, Unterpunkt „Zoom“, „vergrößern“ beziehungsweise „verkleinern“. In Chrome finden Sie die gleiche Option unter „Anzeigen” oder über die Tastenkombination Strg + beziehungsweise Strg -.

In Chrome finden Sie die gleiche Option unter „Anzeigen” oder über die Steuerung Strg + beziehungsweise Strg -. 

Farbschema

Zur Nutzung dieser Funktion muss der entsprechende Cookie in der Datenschutzerklärung aktiviert sein.

Auf der Seite Darstellung lässt sich das Farbschema der gesamten Website in einen „dunklen Modus” umstellen.

Die Wahrnehmung und Lesbarkeit von Internetseiten ist für jeden Nutzer anders. Für viele sind Bild- und Textinhalte in dunkler Schrift auf einem hellen Hintergrund sehr gut erkennbar. Für müde oder empfindliche Augen sind Darstellungen auf dunklem Hintergrund jedoch weniger anstrengend. Im „dunklen Modus“ werden die Inhalte daher in heller Schriftfarbe auf dunklem Hintergrund darstellt.

Barrierefreie Nutzung

Das Bundesministerium für Gesundheit bemüht sich, die Webseite gesund.bund.de barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlage sind das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) in ihrer jeweils gültigen Fassung. 

Mehr Informationen sind auf der Erklärung zur Barrierefreiheit zu finden. Sollten Ihnen beim Besuch des Portals Barrieren auffallen, die auf dieser Seite nicht aufgeführt sind, können Sie diese über das folgende Feedback-Formular melden.

Vorlese-Funktion

Zur Nutzung dieser Funktion muss der entsprechende Cookie in der Datenschutzerklärung aktiviert sein.

Mit Hilfe von ReadSpeaker webReader können Sie sich Inhalte auf den Artikelseiten laut vorlesen lassen. Mit nur einem Klick wird der Text auf einer Webseite gleichzeitig laut vorgelesen und farblich markiert, damit Sie ihm problemlos folgen können - und das unabhängig davon, wo Sie sich gerade befinden und welches Endgerät Sie nutzen. Dies macht Inhalte leichter zugänglich und den Besuch der Webseite zu einer interaktiveren Erfahrung. Als Nutzer müssen Sie dafür nichts herunterladen.

Der Vorlesen-Player ist auf den meisten Artikelseiten eingebunden. Direkt unter der Überschrift kann man über den Play-Button die Vorlesen-Funktion aktivieren oder pausieren. 

Mit ReadSpeaker webReader ist außerdem Folgendes möglich:

  • Wählen Sie den Text aus, klicken Sie auf Play und lassen Sie sich diesen im erscheinenden Pop-Up Menü vorlesen. 
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über den Absatz eines Textes, um diesen automatisch laut vorlesen zu lassen. 
  • Laden Sie sich eine Audio-Version Ihrer Inhalte herunter, um sie auch offline anhören zu können. 
  • Lassen Sie sich einen ausgewählten Text in eine Vielzahl von Sprachen übersetzen und lassen Sie sich den übersetzten Text vorlesen. 
  • Passen Sie die Vorlesegeschwindigkeit, die Farben für die Text-Hervorhebung und vieles mehr nach Ihren persönlichen Vorlieben an. 
  • Wählen Sie ein Wort aus und schlagen Sie seine Bedeutung im Wörterbuch nach. 
  • In der Werkzeugleiste befindet sich das Hilfe-Werkzeug. Dort finden Sie klare Anweisungen für die Benutzung jeder einzelnen Funktion des webReader.

Videos

Auf vielen Artikeln sind Videos eingebettet, die Informationen in kurzen Animationsfilmen vermitteln. Für die Videos wird der barrierefreie HTML-Player von Aktion Mensch benutzt. Für jedes Video können Untertitel eingeblendet werden. 

Themen-Specials und Scrollytelling-Format

Für Themen-Specials, wie der Corona-3D-Seite, werden Webtechnologien verwendet, durch die beim Scrollen auf der Seite eine Bildanimation abgespielt wird.

Dieses besondere Format wird außerdem durch die Einbindung von 360°-Videos ergänzt. Das Video wird, wie gewohnt, nach Klick auf den Play-Button abgespielt. Sie können jedoch zusätzlich mit der Maus (am Computer-Bildschirm) oder mit dem Finger (auf dem Smartphone) im Video um 360° navigieren. 

Um diese Technologien fehlerfrei nutzen zu können, ist eine aktuelle Browser-Version notwendig.

Cookies

Für die optimale Nutzung von ReadSpeaker webReader sollten Cookies in der Datenschutzerklärung aktiviert sein. So werden Ihre persönlichen Einstellungen über das Ende einer Session hinaus zu speichern.

Druckfunktion

Die Inhalte des Auftritts sind für eine Druckausgabe optimiert. Nutzen Sie hierfür bitte die Druckfunktion Ihres Browsers. Den Druckdialog erreichen Sie über die Tastenkombination Strg + P (Windows) oder Cmd + P (Mac).