Ein Mann sitzt im Schneidersitz auf einem Holzvorsprung an einem See. Seinen rechten Arm hat der Mann angehoben, seine Finger zu einer Mudra geformt. Offenbar mediziert er, eventuell entspannt er beim Yoga.

Psyche und Wohlbefinden

Gibt es guten und schlechten Stress? Ist Sport auch eine Form der Entspannung? Kann eigentlich jeder meditieren? Welche Maßnahmen sind gut geeignet, um zur Ruhe zu kommen? In diesem Themenbereich erhalten Sie zahlreiche Antworten auf die Frage: Was kann ich tun, um Belastungen des Alltags zu reduzieren und mein Wohlbefinden zu steigern? 

Gesund bleiben mit bewussten Pausen und aktiver Entspannung

Zu viel Arbeit, Anspannung und Stress können krank machen oder Krankheitssymptome verstärken. Deshalb ist regelmäßige Entspannung ein wichtiger Teil der Gesundheitsförderung.

Stress: Auswirkungen auf Körper und Psyche

Stress kann zu Höchstleistungen anspornen, auf Dauer aber krank machen. Um stressbedingten Erkrankungen vorzubeugen, sind Entspannungspausen wichtig.

Psychische und körperliche Belastung bei pflegenden Angehörigen

Angehörige zu Hause zu pflegen kann psychisch und körperlich sehr belastend sein. In diesem Beitrag erfahren Pflegende, wie sie Überlastung vorbeugen können.

Entspannungsmethoden: Welche Techniken gegen Stress helfen können

Lesen Sie hier, warum Entspannung wichtig ist, wie sie sich auf den Körper auswirkt und mit welchen Techniken man einen entspannten Zustand erreichen kann.

Alkoholvergiftung (Alkoholintoxikation)

Eine Alkoholvergiftung macht sich vor allem durch Bewusstseinsstörungen bemerkbar. Erfahren Sie hier, wann aus einem Rausch ein Notfall wird.

Psychotherapie: Ein Überblick

In diesem Beitrag erhalten Sie einen Überblick zum Thema Psychotherapie und erfahren mehr zur Wirksamkeit und zu den verschiedenen Verfahren.

Die kognitive Verhaltenstherapie

Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine Form der Psychotherapie. Dieser Beitrag beschreibt, wie sie funktioniert und wann sie infrage kommt.

Mit Depression umgehen

In diesem Beitrag erfahren Sie, was eine Depression ist und was Sie bei depressiven Symptomen tun können.

Mit psychischen Krisen umgehen

Dieser Beitrag widmet sich unter anderem den Fragen, was psychische Krisen sind, welche Phasen der Bewältigung es gibt und wie man mit psychischen Krisen umgehen kann.

Mit Resilienz Krisen bewältigen

Die psychische Widerstandsfähigkeit ist wichtig für die Bewältigung von Krisen. Wie Resilienz entsteht und wie sie gestärkt werden kann, lesen Sie in diesem Artikel.

Mit Angst umgehen

Dieser Beitrag beschreibt, wie Sie mit Angst umgehen können und wann Sie sich bei Angst und Panik Hilfe suchen sollten.

Mit Trauer umgehen

Auf welche Arten Menschen trauern und wie die Bewältigung eines Verlusts gelingen kann – damit beschäftigt sich dieser Beitrag.

So lassen sich Abwehrkräfte stärken

Das Angebot an Produkten, die die Abwehrkräfte stärken sollen, ist groß. Für die wenigsten gibt es verlässliche Wirksamkeitsnachweise. Ein gesunder Lebensstil bringt dagegen Vorteile.

Psychische Gesundheit: Im Alter geistig fit bleiben

Den Schlüssel vergisst jeder einmal. Aber wo ist die Grenze zwischen Vergesslichkeit und Demenz? Erfahren Sie mehr über psychische Gesundheit im Alter und was man tun kann, um geistig fit zu bleiben.

COVID-19-Pandemie: Was der Psyche hilft

Coronavirus SARS-CoV-2, Angst und Depression: Welche Konsequenzen die Pandemie für die Psyche hat und was bei psychischer Überforderung hilft, das lesen Sie hier.

Anlagebedingter Haarausfall beim Mann: Was man dagegen tun kann

Bei anlagebedingtem Haarausfall (androgenetischer Alopezie) stehen verschiedene Behandlungsoptionen zur Verfügung. In diesem Artikel zur androgenetischen Alopezie beim Mann erfahren Sie mehr darüber.

Biologische Rhythmen: Innere Uhr bestimmt den Schlaf

„Lerche“ oder „Eule“: Erfahren Sie hier, wie wichtig gesunder Schlaf und Schlafhygiene sind und welche Rolle die biologischen Rhythmen spielen.

Trockene Haut

Viele Menschen fühlen sich nicht wohl in ihrer Haut, wenn sie zu trocken ist. Manchmal helfen bereits kleine Verhaltensänderungen, in anderen Fällen sollte man ärztlichen Rat einholen.

Wechseljahre

In den Wechseljahren verändert sich das Zusammenspiel der Hormone im Körper einer Frau. Hormone steuern viele körperliche Vorgänge – die Umstellung dauert ihre Zeit.