Krebs

Als Krebs werden Erkrankungen bezeichnet, bei denen körpereigene Zellen bösartig werden. „Bösartig“ heißt: Die Zellen vermehren sich unkontrolliert, dringen in gesunde Gewebe ein und zerstören sie. Häufig bilden sie einen Tumor. Absiedlungen in andere Regionen des Körpers werden Metastasen genannt. Erfahren Sie hier mehr über die unterschiedlichen Krebsarten und die Therapiemöglichkeiten.