Zwei ältere Frauen betrachten den Bildschirm des Tablets, das die eine Frau in den Händen hält.

Gesundheits-Apps (DiGA und DiPA)

Gesundheits-Apps wie digitale Gesundheits- und Pflegeanwendungen können einen selbstbestimmteren Umgang mit Erkrankungen oder Einschränkungen ermöglichen. Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) gibt es, um die Behandlung bestimmter Erkrankungen zu unterstützen. Digitale Pflegeanwendungen (DiPA) sollen pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen unterstützen. Welche Gesundheits-Apps es gibt und wie man sie nutzen kann, erfahren Sie in diesen Beiträgen.

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA): Apps auf Rezept

Was sind digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)? Wie helfen sie? Wem kann eine App verschrieben werden und wie bekommt man Zugang?

Apps auf Rezept: Beispiele für Inhalte und Nutzen

Apps auf Rezept (DiGA) ergänzen die Behandlung verschiedener Erkrankungen. Erfahren Sie anhand von Beispielen mehr über Inhalte und Nutzen.