F98.80: Aufmerksamkeitsstörung ohne Hyperaktivität mit Beginn in der Kindheit und Jugend

Ihre Aufmerksamkeit ist im Rahmen einer Erkrankung beeinträchtigt. Diese Erkrankung nennt man auch ADS.

Sie können sich wahrscheinlich schlecht längere Zeit auf eine Sache konzentrieren. Sie lassen sich vermutlich schnell ablenken und machen viele verschiedene Dinge kurz hintereinander.

Die Erkrankung beginnt bereits in der Kindheit. Als Jugendlicher oder Erwachsener kann man bei dieser Erkrankung dazu neigen, Dinge zu vergessen. Es fällt einem oft schwer den Alltag zu planen und zu organisieren.

Hinweis

Diese Informationen dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen keinesfalls die Beratung durch eine Ärztin oder einen Arzt. Wenn Sie einen entsprechenden ICD-Code auf einem persönlichen medizinischen Dokument finden, achten Sie auch auf Zusatzkennzeichen für die Diagnosesicherheit.
Ihre Ärztin oder Ihr Arzt hilft Ihnen bei gesundheitlichen Fragen weiter und erläutert Ihnen bei Bedarf die ICD-Diagnoseverschlüsselung im direkten Gespräch.

Quelle

Bereitgestellt von der „Was hab’ ich?“ gemeinnützigen GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG).