Z73: Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung

Sie kommen mit bestimmten Situationen oder Lebensbereichen nicht gut zurecht.

Möglicherweise fühlen Sie sich ausgebrannt oder gestresst. Es kann auch sein, dass Sie sich durch eine andere Erkrankung belastet oder erschöpft fühlen. Möglicherweise haben Sie Probleme im Umgang mit anderen Menschen.

Hinweis

Diese Informationen dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen keinesfalls die Beratung durch eine Ärztin oder einen Arzt. Wenn Sie einen entsprechenden ICD-Code auf einem persönlichen medizinischen Dokument finden, achten Sie auch auf Zusatzkennzeichen für die Diagnosesicherheit.
Ihre Ärztin oder Ihr Arzt hilft Ihnen bei gesundheitlichen Fragen weiter und erläutert Ihnen bei Bedarf die ICD-Diagnoseverschlüsselung im direkten Gespräch.

Quelle

Bereitgestellt von der „Was hab’ ich?“ gemeinnützigen GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG).

Weitere Artikel

Burn-out-Syndrom

Als Burn-out wird meist eine persönliche Krise bezeichnet. Sie entsteht als Reaktion auf dauernden Stress und Überlastung. Eine genaue wissenschaftliche Definition für „Burn-out“ gibt es jedoch nicht.

Zwangsstörung

Eine Zwangsstörung kann sich so verstärken, dass sie den gesamten Alltag bestimmt. Es gibt aber Behandlungsmöglichkeiten, mit denen sie sich in den Griff bekommen lässt.