Was ist die Unabhängige Patientenberatung Deutschland?

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) ist eine gemeinnützige Einrichtung. Sie berät und informiert alle Bürgerinnen und Bürger zu gesundheitlichen und rechtlichen Themen Fragen und Anliegen. Das Angebot ist kostenfrei, unabhängig, neutral und qualitätsgesichert. Das Beratungsspektrum reicht dabei von der Augenheilkunde und Behandlungsfehlern über Fragen zum Krankengeldbezug, Pflegethemen und die Suche nach den passenden Ärzten und Kliniken bis zu Ablehnungen der Kostenübernahme durch die Krankenkasse und die Zahnmedizin. Bei der UPD sind unter anderem Ärztinnen und Ärzte, Juristinnen und Juristen, Sozialversicherungsfachangestellte, Apothekerinnen und Apotheker, medizinische Fachangestellte sowie Psychologinnen und Psychologen beschäftigt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind erfahrene Beraterinnen und Berater und bilden sich fachlich und methodisch auf Basis des wissenschaftlichen Erkenntnisstands und der aktuellen Gesetzgebung und Rechtsprechung fortlaufend weiter. Die inhaltliche Qualität der Beratung und die Unabhängigkeit der UPD werden regelmäßig von externen Stellen überprüft.

Die Unabhängige Patientenberatung möchte Ratsuchende mit ihrer Beratung das oft komplexe deutsche Gesundheitssystem verständlicher machen. Die Ratsuchenden sollen dazu in die Lage versetzt werden, auf informierter Grundlage selbstständig Entscheidungen über ihre Gesundheit zu treffen. Die UPD möchte damit die (digitale) Gesundheitskompetenz sowie die Patientenorientierung im Gesundheitswesen entscheidend stärken. Diesem Ziel dient auch der jährliche „Monitor Patientenberatung“ sowie die regelmäßigen Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit der UPD, mit der sie auf Probleme und Missstände im Gesundheitswesen aufmerksam macht und sich für mehr Patientenorientierung einsetzt.

Die kostenlose Beratung der UPD steht allen Menschen offen – egal, ob sie gesetzlich, privat oder nicht krankenversichert sind. Die UPD ist per Telefon (0800 011 77 22, montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 18 Uhr), per Online-Plattform oder Kontaktformular auf www.patientenberatung.de, über regionalen Beratungsbüros in 30 deutschen Städten oder über eines ihrer Beratungsmobile zu erreichen, die regelmäßig 100 weitere Standorte ansteuern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Datenschutz

Hier können Sie sich informieren, wie wir mit Ihren Daten umgehen.
Daten sind zum Beispiel: Ihr Name oder Ihre Adresse.