A48.1: Legionellose mit Pneumonie

Für diesen ICD-Code liegt aktuell kein Erklärungstext vor

Wir arbeiten kontinuierlich an der Erweiterung der ICD-Code-Texte. Bitte schauen Sie doch in Kürze noch einmal auf dieser Seite vorbei.

Allgemeine Informationen zu ICD-Codes finden Sie hier: Was ist der ICD-Code?

Hinweis

Diese Informationen dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen keinesfalls die Beratung durch eine Ärztin oder einen Arzt. Wenn Sie einen entsprechenden ICD-Code auf einem persönlichen medizinischen Dokument finden, achten Sie auch auf Zusatzkennzeichen für die Diagnosesicherheit.
Ihre Ärztin oder Ihr Arzt hilft Ihnen bei gesundheitlichen Fragen weiter und erläutert Ihnen bei Bedarf die ICD-Diagnoseverschlüsselung im direkten Gespräch.

Quelle

Bereitgestellt von der „Was hab’ ich?“ gemeinnützigen GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG).

Weitere Artikel

Lungenentzündung

Eine Lungenentzündung bringt typischerweise plötzliches hohes Fieber, Husten und Atemnot mit sich. Menschen ohne Vorerkrankungen erholen sich für gewöhnlich nach wenigen Wochen.

Legionärskrankheit

Die Legionärskrankheit (Legionellose) ist eine durch Bakterien ausgelöste Atemwegserkrankung. Sie kann mit und ohne Lungenentzündung verlaufen. Die Infektionsquelle sind verunreinigte Wassersysteme.