R57.2: Septischer Schock

Sie haben starke Probleme mit Ihrem Blutkreislauf. Man kann dann schwer krank sein.

Das Blut wird vom Herzen durch die Blutgefäße in den Körper gepumpt. Dann fließt das Blut zurück zum Herzen. Das nennt man Blutkreislauf. Das Blut versorgt das Gewebe im Körper mit Sauerstoff und Nährstoffen.

Ihr Blutkreislauf arbeitet nicht mehr richtig. Dadurch werden manche Bereiche in Ihrem Körper nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt.

Es kann mehrere Ursachen geben, warum der Blutkreislauf nicht richtig arbeitet. Sie haben sich wahrscheinlich mit Krankheits-Erregern angesteckt. Bei Ihnen hat sich dadurch ein starke Entzündung im Körper ausgebreitet.

Wenn man starke Probleme mit dem Blutkreislauf hat, dann hat man oft mehrere Beschwerden. Zum Beispiel kann der Blutdruck sehr niedrig sein und das Herz sehr schnell schlagen. Wenn nicht mehr genug Blut im Gehirn ankommt, dann kann man bewusstlos werden. Außerdem kann es sein, dass auch andere Organe wie zum Beispiel die Nieren oder die Lunge nicht mehr richtig arbeiten. Das kann lebensbedrohlich sein.

Zusatzkennzeichen

Auf ärztlichen Dokumenten wird der ICD-Code oft durch Buchstaben ergänzt, die die Sicherheit der Diagnose oder die betroffene Körperseite beschreiben.

  • G: Gesicherte Diagnose
  • V: Verdacht
  • Z: Zustand nach
  • A: Ausschluss

  • L: Links
  • R: Rechts
  • B: Beidseitig

Weitere Informationen

Hinweis

Diese Informationen dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen keinesfalls die Beratung durch eine Ärztin oder einen Arzt. Wenn Sie einen entsprechenden ICD-Code auf einem persönlichen medizinischen Dokument finden, achten Sie auch auf Zusatzkennzeichen für die Diagnosesicherheit.
Ihre Ärztin oder Ihr Arzt hilft Ihnen bei gesundheitlichen Fragen weiter und erläutert Ihnen bei Bedarf die ICD-Diagnoseverschlüsselung im direkten Gespräch.

Quelle

Bereitgestellt von der „Was hab’ ich?“ gemeinnützigen GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG).

Weitere Artikel

Sepsis

Eine Sepsis, auch Blutvergiftung genannt, ist eine unkontrollierte Entzündungsreaktion des Körpers auf Infektionen. Sie muss schnellstens im Krankenhaus behandelt werden.